Klinikum Nordfriesland : Mehr Tempo für Corona-Tests: Drohnen sollen von Föhr nach Niebüll fliegen

Avatar_shz von 16. September 2020, 15:21 Uhr

shz+ Logo
Abflug auf Föhr: So könnte es aussehen, wenn in Wyk Drohnen starten und in ihren Transportboxen Laborproben nach Niebüll fliegen.

Abflug auf Föhr: So könnte es aussehen, wenn in Wyk Drohnen starten und in ihren Transportboxen Laborproben nach Niebüll fliegen.

Die Fluggeräte sollen Laborproben zwischen Kliniken in Wyk und Niebüll transportieren. Ihr Einsatz birgt aber auch Risiken.

Nordfriesland | Auf dem Höhepunkt der Corona-Pandemie im Frühjahr gab es für den Fährverkehr zwischen den nordfriesischen Inseln und dem Festland nur einen Sonder-Fahrplan. Kaum einer durfte oder konnte reisen. In der allgemeinen Verunsicherung über den Fortgang des Infektionsgeschehens in der Zeit reifte im Klinikum Nordfriesland die Idee, Laborproben mit Drohnen zw...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen