zur Navigation springen

Wahl der Krokusblütenkönigin : Majestät in Lila gesucht

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Wer wird die 14. Husumer Krokusblütenkönigin? Ab Montag, 24. Februar, läuft die Bewerbungsfrist für die neue Queen. Kandidatinnen, die Kira Weinreich ablösen wollen, sollten mindestens 18 Jahre alt sein, einen Führerschein haben und – ganz wichtig – eine Beziehung zur Storm-Stadt.

von
erstellt am 22.Feb.2014 | 12:00 Uhr

Was wäre Husum ohne seine Majestät im lilafarbenen Gewand? Die Krönung der neuen Krokusblütenkönigin ist der Höhepunkt der Eröffnung des jährlichen Krokusblütenfestes – und so begeben sich die Husumer Werbegemeinschaft und unsere Zeitung wieder auf die Suche, um eine Nachfolgerin für Kira Weinreich zu finden. Die Storm-Stadt feiert das Krokusblütenfest am Wochenende 29. und 30. März mit vielen Attraktionen und einem verkaufsoffenen Sonntag.

Die Queen von 2013 kann auf viele Höhepunkte in ihrem Amtsjahr zurückblicken. Sie schwärmt von den Reisen und den positiven Erfahrungen, die sie gesammelt hat. „Es war mir eine Ehre und eine Freude, Husum repräsentieren zu dürfen“, sagt Kira Weinreich stolz.

Nachdem im vergangenen Jahr erstmals auch über die neuen Medien nach Kandidatinnen gesucht wurde, gibt es dieses Mal wieder einen Video-Aufruf zur Bewerbung, der ab Montag auf der Internetseite www.1jahr-koenigin.de zu sehen ist. Queen Kira selbst ist die Hauptdarstellerin – und der Dreh hat ihr viel Spaß gemacht: „Das war Wahnsinn, in diesem riesigen Bagger zu sitzen und ein Auto zu zerstören.“ Die Autozerstörung im Video ist der Hinweis darauf, dass die neue Krokusblütenkönigin ihr altes Auto nicht mehr benötigt: Sie bekommt von der Werbegemeinschaft einen von der Firma Raudzus gesponserten 1er-BMW für ihr Amtsjahr zur Verfügung gestellt – neben dem von vielen Geschäften der Stadt reichlich bestückten Präsentkorb.

Natürlich gibt es Voraussetzungen für die Bewerbung: „Die neue Königin sollte eine regionale Beziehung zu Husum haben und Spaß daran, Werbung für unsere schöne Stadt zu machen“, sagt Peter Cohrs, Sprecher der Werbegemeinschaft. „Sie sollte kommunikativ und flexibel sein, was die Freizeit angeht, und einen Arbeitgeber haben, der sie auch mal für Termine freistellt. Und sie sollte 18 Jahre alt sein und den Führerschein haben.“

Wer also 14. Krokusblütenkönigin werden möchte: Internetseite www.1jahr-koenigin.de besuchen und auf Bewerbung klicken, die persönlichen Daten eintragen, Beruf und Hobbys angeben und ein paar Sätze zu den Gründen für die Teilnahme schreiben. Porträt- und Ganzkörperbild in ausreichender Größe (mindestens 1,5 MB) hochladen. Oder die Bewerbung mit Fotos im Postkartenformat schriftlich an die Werbegemeinschaft, Postfach 1520 in 25850 Husum schicken. Bewerbungsschluss ist Mittwoch, 12. März. Gewählt wird die Queen per TED durch die Leser unserer Zeitung.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen