Neues von Rainer Hoffmann : Luftige Kreationen

Diese Arbeit von Rainer Hoffmann ist so neu, dass sie noch nicht einmal einen Namen hat.
Foto:
Diese Arbeit von Rainer Hoffmann ist so neu, dass sie noch nicht einmal einen Namen hat.

Rainer Hoffmann liebt es leicht und luftig. Die Installationen des Husumer Windart-Künstlers sind ebenso schnell auf- wie wieder abgebaut und suchen unmittelbaren Bezug zu ihrer Umgebung.

von
08. August 2015, 08:00 Uhr

Viele Möglichkeiten hatte Windart-Künstler Rainer Hoffmann bisher nicht, um seine neuesten Kreationen auszuprobieren. Daher ist er in diesen sonnigen Tagen umso mehr unterwegs. Gestern zum Beispiel nahm Hoffmann diese Arbeit mit an den Dockkoog und installierte sie dort, bevor das Wasser kam. Seit Jahren schon lässt sich der Husumer Kunstwerke einfallen, die sich in besonderer Weise auf ihre Umgebung beziehen. Im Augenblick interessiert er sich vor allem für Spiegelungen und deren Wirkung. Da kam ihm die ruhige See gestern gerade recht. Gut möglich, dass er mit seinen bewegten Sternen auch heute wieder an der Dockkoogspitze zu finden ist.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen