Bei Bütteleck : LKW kommt von Straße ab - Stundenlange Vollsperrung

Für diesen LKW ging es nicht mehr vor und nicht zurück.
Foto:
Für diesen LKW ging es nicht mehr vor und nicht zurück.

Geduld brauchten Autofahrer am Dienstagnachmittag auf der B5: Die Bergung des LKW dauerte.

shz.de von
08. März 2016, 19:12 Uhr

Witzwort | Auf Behinderungen mussten sich Verkehrsteilnehmer am Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße 5 südlich von Bütteleck im Kreis Nordfriesland einstellen – ein beladener Lastwagen war auf die durchweichte Bankette geraten. Zwischen Straße und Fahrradweg kam er in Schieflage zum Stehen, so Harro Andresen von der Polizei. 

„Die Ladung hatte ein Gewicht von 25 Tonnen und musste erst mit einem Kran vom Laster gehoben werden, bevor er wieder auf die Fahrbahn gezogen werden konnte. Das machte eine Vollsperrung der Straße notwendig“, ergänzte Ove Alberts, Einsatzleiter der Freiwilligen Feuerwehr Witzwort, die von der Tönninger und Witzworter Wehr unterstützt wurde. Erst nach Stunden wurde die Straße wieder freigegeben.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert