zur Navigation springen
Husumer Nachrichten

23. Oktober 2017 | 03:45 Uhr

Bredstedt : Live-Musik für jeden Geschmack

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Bredstedter Open Air Sommer geht in die zweite Runde.

An diesem Wochenende geht der sechste Bredstedter Open Air Sommer (BOAS) mit Live-Musik satt in die zweite Runde. Unter dem Motto „V(F)risches für die Ohren“ präsentieren sich am Freitag (28.) ab 18.30 Uhr zwei Bands. „Spoid“ nennen sich fünf Männer, die mit einer handgemachten Mischung aus Rock, Crunge, Metal, Stoner, Punk, Rap, Reggae, Indie und Pop überraschen wollen. „Zu unkritisch für Punk, aber zu aufgebracht für Mainstream“ – das sagen die Fünf der Husumer Band „Falling Gravity“ über sich. Sie wollen ebenfalls die Bühne rocken.

Am Sonnabend (29.) steht ab 18.30 Uhr erdige Rockmusik auf dem Programm. „Spiegelverkehrt“, die seit drei Jahren aktive Band des Jugendzentrums (JuZ) „Altes E-Werk“ aus Breklum, ist für leidenschaftlich gespielten Cover-Rock bekannt. Deutschrock mit viel Spaß und eigenem Stil darf von der hiesigen Band „Ulla und die Jungs“ erwartet werden. Mit ihrer Formation „Land in Sicht“ geben sich vier Musiker aus Hamburg die Ehre. Im Vordergrund stehen deutschsprachige Texte. Mit ihren abwechslungsreichen Arrangements wollen sie ihr Publikum mitreißen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen