zur Navigation springen

Lieder für starke Kinder: Wenn Oma küssen will...

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Musikprojekt von Lars Wulff und Alyna Bokoiu für das Kinderschutzzentrum Westküste

shz.de von
erstellt am 10.Sep.2013 | 00:33 Uhr

Dass Kinder das Recht haben, allein unter der Dusche stehen zu dürfen, keine nassen Oma-Küsse über sich ergehen lassen zu müssen und alleinige Verfügungsberechtigte über ihren Körper zu sein – davon weiß „Die Wilde Hilde“ im wahrsten Sinne des Wortes ein Lied zu singen. Lars Wulff, Mitarbeiter im Kinderschutz-Zentrum Westküste des Diakonischen Werkes Husum, arbeitet derzeit für das Projekt „Stark ist stark. Prävention von sexuellem Missbrauch“. Zu seinem Aufgabengebiet gehört die Aufklärung von Vereinen und Verbänden, die Schulung von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden in der Jugendarbeit und die präventive Arbeit mit Kindern zur Verhinderung von sexuellem Missbrauch.

„Hier geht es um die Entwicklung und Anwendung von Präventionsmaßnahmen für Kinder“, berichtet Lars Wulff. „Es gibt bereits viel kindgerechtes Arbeits- und Aktionsmaterial. Ganz besonders gut sind Kinderlieder geeignet, die Kinder auf ganz besondere Weise erreichen und ein guter Baustein für die präventive Arbeit sein können“. So lag es für den bekannten „Rummelpott-Liedermacher“ nahe, für genau diese Präventionsarbeit Lieder zu komponieren und aufzunehmen.

Unterstützt wurde Lars Wulff hierbei von Alyna Bokoiu aus Koldenbüttel. Lars Wulff stellte Alyna die Lieder vor - und fragte, ob sie den diesen die „richtige Stimme“ geben möchte. Alyna war begeistert und sang alle Songs mit viel Elan, so dass eine CD mit den sechs Liedern und einem Gedicht realisiert werden konnte. „Das hat total viel Spaß gemacht“, freut sich Alyna.

Vorgestellt wird die CD mit dem Titel „Wenn Oma mich mal küssen will…“ beim Weltkindertag in Husum am Sonntag, 15. September, auf dem Jahn-Sportplatz am Stand des Kinderschutz-Zentrums Westküste. Hier wird „Die wilde Hilde“ die Songs präsentieren.

Weitere Informationen zum Präventionsprojekt „Stark ist stark“ und zu der CD gibt es im Kinderschutz-Zentrum Westküste unter der Telefonnummer 04841/691450.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen