Buntes Haus als Hingucker : Lichtermeer in Ahrenviöl

4schmuckiweih
Foto:

10.000 Leuchten hat Kai Müller in Ahrenviöl an sein Haus gebaut, um es zu einem Hingucker zu machen. Die Hälfte ist bereits auf LED umgerüstet, was sich bei den Stromkosten bemerkbar macht.

von
23. November 2016, 08:00 Uhr

Unzählige bunte Leuchten verzaubern das Haus von Kai und Britta Müller in Ahrenviöl. Mit der auffallenden Weihnachtsbeleuchtung feiert die sechsköpfige Familie ein kleines Jubiläum. „Vor zehn Jahren haben wir unser Haus erstmals mit Lichterketten bestückt, und meine Frau war mit unserer ersten Tochter schwanger“, verrät Kai Müller. „Insgesamt habe ich 10.000 Leuchten angebracht.“ Die längste ununterbrochene Lichterkette ist gut 200 Meter lang und hat 1000 Leuchten. Derzeit ist der Ahrenviöler dabei, die Lichterketten mit LED-Leuchten auszustatten. „Die Hälfte habe ich schon geschafft, das macht sich bei den Stromkosten bemerkbar.“

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen