zur Navigation springen

Mit Zeugnis entlassen : Letzer Schultag in Wimmersbüll

vom

Schüler der Regionalschule Südtondern Nord haben die Mittlere Reife oder den Hauptschulabschluss in der Tasche. Einigen von ihnen verhalf das bisher nicht zu einem Ausbildungsvertrag.

shz.de von
erstellt am 16.Jul.2009 | 09:27 Uhr

Süderlügum | Im vergangenen Jahr wurde aus der Matthias-Claudius-Schule in Süderlügum-Wimmersbüll und der Emil-Nolde-Schule in Neukirchen die "Regionalschule Südtondern Nord" mit zwei Standorten.

Im Standort Süderlügum wurden 19 Schüler mit Realschulabschluss und 23 mit Hauptschulabschluss im Rahmen einer Entlassungsfeier verabschiedet. 84 Prozent werden eine Ausbildung angehen, 16 Prozent sind noch auf der Suche.

Realschulabschluss: Nele-Inga Claussen, Jan Jendrziak, Corvin Meyer, (alle Braderup); Tobias Iwersen, Ellhöft; Torben Hansen, Astrid Jung, Steffa Kleipsties, Natascha Loeck, Jan-Erik Petersen, (alle Hump trup); Lars Bahnsen, Carina Deter, Christin Hinz, Jennifer Karstens, Tim-Lennard Kramer, Lasse Nissen, Julia Wallschläger, (alle Süderlügum); Björn David, Nadja Thomsen, Julia Wenski, (alle Uphusum).

Hauptschulabschluss: Jana Armbrust, Ramona Hansen, Matthias Jens, Yannick Petersen, (alle Braderup); Martin Anthonisen, Holm; Rebecca Golde, Sascha Jürgensen, Alexandra Loeck, (alle Humptrup); Carina Witte, Ladelund; Shari von Eitzen, Jason Franke, Agnes Hinz, Torben Jans, Patrick Jensen, Pascal Kiehl, Yannick Lembke, Tobias Martinen, Nadine Petersen, Franziska Schultz, Philipp Schultz, Denise Starke, Sandra Teschke, (alle Süderlügum); Wiebke Samson, Uphusum.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen