zur Navigation springen
Husumer Nachrichten

17. Dezember 2017 | 21:05 Uhr

Leos legen sich mächtig ins Zeug

vom

shz.de von
erstellt am 16.Aug.2013 | 03:09 Uhr

Husum | Der Leo-Club Husum "Achtern Diek", die Junior-Organisation der Lions, hat allen Grund zum Feiern: Seit einem Jahr engagiert er sich für gemeinnützige Projekte in und um Husum. Unter anderem war er beim Weltkindertag, bei den Krabbentagen sowie beim Laternenlauf "Husum leuchtet" präsent, aber auch vor Plaza, wo er Lebensmittel für Hilfsbedürftige sammelte. Ein Höhepunkt war die Charity-Party "Leos Live Lights 4 Charity" im Speicher, deren Erlös an den Mädchentreff Husum ging.

Am 7. September soll nun einjähriges Jubiläum gefeiert werden. Der Wunschort stand schnell fest: das Christian-Jensen- Kolleg in Breklum. Doch um die Räume nutzen zu können, wurden die Leos ihrerseits vor eine Herausforderung gestellt: So galt es, in Breklum rund 120 Quadratmeter Blumenbeete abzutragen und neu zu bepflanzen. Der erste Teil der Aktion wurde bereits angegangen. Mit Hilfe von Sven Börst von den Husumer Baumschulen retteten die Leos noch gute Pflanzen und lernten allerlei Wissenswertes über Storchenschnabel, Katzenminze und Co. Danach machte Knut Hansen (Garten-Schön) mit seinem Bagger klar Schiff, und die Leos rollten Schubkarre um Schubkarre Unkraut in vier Container.

Erst als die neue Erde auf den zehn Beeten verteilt war, hieß es endlich Feierabend. Stefan Schütt, Leiter der Kaufmännischen Abteilung des Christian Jensen Kollegs, bedankte sich bei den fleißigen Leos. Morgen folgt der schönere Teil der Aktion: das Bepflanzen der Beete.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen