Bredstedt : Leben in der Schülerstadt Grönby

Avatar_shz von 04. September 2019, 14:57 Uhr

shz+ Logo
Pädagogin Helga Thomsen und die Schüler bei der der Arbeit im Friseursalon „Chic“.
Pädagogin Helga Thomsen und die Schüler bei der der Arbeit im Friseursalon „Chic“.

Die Kinder und Jugendlichen der Dänischen Schule Bredstedt beginnen das neue Schuljahr stets mit einem originellen Projekt.

Bredstedt | „Herzlich willkommen in Grönby. Wir führen Sie gern durch unsere Stadt“, begrüßen freundlich und zuvorkommend die beiden Gästeführer Rutje Jürgensen und Bo Vogler die soeben eingetroffenen Gäste. Grönby ist eine fiktive Stadt und die beiden sind Schüler der Dänischen Schule in Bredstedt. In der zweiwöchigen Projektwoche sind die Klassenräume in alles,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen