Erfolgreiche Kinder : Langenhorn ehrt Sportler des Jahres

Urkunden bekamen Simon Paysen (l.) und Jule Ebsen von Mareike Jacobsen überreicht.
Urkunden bekamen Simon Paysen (l.) und Jule Ebsen von Mareike Jacobsen überreicht.

Die Jugendsportler des TSV Langenhorn sind ein Leichtathlet und eine Turnerin. Gleichzeitig wurden auch langjährige Mitglieder des Vereins ausgezeichnet.

shz.de von
22. März 2016, 07:00 Uhr

Die Jugendsportler des Jahres wurden jüngst in der Jahresversammlung des TSV Langenhorn von der Vorsitzenden Mareike Jacobsen geehrt. Der Leichtathlet Simon Paysen belegte im vergangenen Jahr bei Kreismeisterschaften (M 8) fünf Mal den ersten Rang. Sportlerin des Jahres wurde Turnerin Jule Ebsen. Sie erreichte ebenfalls den ersten Platz bei Kreismeisterschaften. Zudem ehrte die Vorsitzende 25 langjährige Mitglieder. Darunter Lars Totzke , der seit 25 Jahren der Badmintonsparte treu ist.

Ferner fand der Kinder Second Hand Markt zum 20. Mal statt. Die Aussteller hatten erstmals die Möglichkeit, nicht verkaufte Ware im Anschluss an den Markt zu spenden. Gesammelt wurden Kleidung, Spielsachen, Schuhe und vieles mehr. Die Spenden füllte einen kompletten Transporter, der von Ingo Bahnsen zur Verfügung gestellt wurde. Damit ging die Fahrt dann nach Seeth und Albersdorf zu den Erstaufnahme-Einrichtungen.

Der TSV Langenhorn arbeitete wieder eng mit der Friedrich-Paulsen-Schule zusammen. So konnten etwa 60 Kinder in der Schule erfolgreich das Sport- abzeichen ablegen.

Die stellvertretende Bürgermeisterin Doris Friedrichsen bedankte sich bei allen Ehrenamtlichen für die tolle Arbeit im Verein. Sie fand es toll, dass so viele junge Leute geehrt werden . Dies sei ein Zeichen wie gut der Verein in der Gemeinde angenommen werde.



zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen