St. Peter-Ording : Landebahn verfehlt: Sportflugzeug verunglückt

Avatar_shz von 30. August 2020, 10:14 Uhr

shz+ Logo
Völlig demoliert: die einmotorige Maschine.
Völlig demoliert: die einmotorige Maschine.

Eine einmotorige Maschine kommt aus noch ungeklärten Gründen von der Landebahn ab. Die Insassen können sich selbst befreien.

St. PEter-Ording | Der Alarm kam am Sonnabend (29.) um 15.10 Uhr: Der Disponent aus der zentralen Rettungsleitstelle Nord in Harrislee meldete der St. Peteraner Feuerwehr einen Unfall mit einem Flugzeug beim Flugplatz St. Peter-Ording. 16 Einsatzkräfte rückten zum Flugpla...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert