Verkehrsrowdys in Husum : Lärmbelästigung durch knallende Motorgeräusche: Böller oder Fehlzündung?

gercke_inga_300_.jpg von 03. April 2020, 15:46 Uhr

shz+ Logo
Ein 35 Jahre alter Autofahrer soll sich mit seinen zwei Kindern an Bord in Stuttgart ein illegales Autorennen geliefert und nach einem Zusammenstoß überschlagen haben.
Symbolbild: Verkehrsrowdys sollen in Husum aktiv sein.

Laute Knallgeräusche, die von Autos kommen sollen, verärgern seit Tagen einige Husumer.

Husum | Vor allem in den Abendstunden soll es im Bereich der Asmussenstraße vermehrt zu Lärmbelästigungen gekommen sein, berichten Facebooknutzer in einer Gruppe. Hier wird auch diskutiert, wer oder was hinter dem Krach steckt. Sind es Fehlzündungen, Silvesterknaller oder gar eine Waffe? Die Meinungen gehen auseinander. KFZ-Meister schließt Fehlzündung aus Gün...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen