Ostenfelder Landstraße : Längere Sperrung als geplant

Die Bagger sind noch ein paar weitere Tage im Einsatz.
Die Bagger sind noch ein paar weitere Tage im Einsatz.

Autofahrer und Anwohner der Ostenfelder Landstraße in Husum müssen weiterhin Geduld aufbringen.

shz.de von
08. Oktober 2016, 08:00 Uhr

Die Kanalbauarbeiten des Deich- und Hauptsielverbandes Eiderstedt in Mildstedt, in der Ostenfelder Landstraße und dem Rosendahler Weg werden sich weiter verzögern. Dort ist zur Zeit die Ostenfelder Landstraße zwischen der Ortsgrenze Husum und dem Rosendahler Weg und die Durchfahrt aus dem Mauweg auf die Ostenfelder Landstraße für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Die bauausführende Firma teilte mit, dass die Freigabe der Ostenfelder Landstraße erst am Sonnabend, 15. Oktober, erfolgen kann – „spätestens aber am darauffolgenden Montag“, so Bauleiter Hartmut Matthiesen. Es müssten zunächst noch festgestellte Mängel an der bereits verlegten neuen Rohrleitung behoben werden. Derzeit werden zudem noch Glasfaserkabel in die Baugrube gelegt, war vor Ort zu erfahren. Die Erreichbarkeit der Grundstücke bleibe jedoch gewährleistet, ebenfalls bleiben großräumige Umleitungen ausgeschildert.

Schon vier Wochen später müssen sich die Auto- und Radfahrer auf eine nochmalige kurzfristige Vollsperrung einstellen: Dann wird die Verschleißdecke aufgetragen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen