Joldelund : Kult-Festival steigt heute

„Die Toten Ärzte“ treten heute in Joldelund auf.
„Die Toten Ärzte“ treten heute in Joldelund auf.

Mit dabei sind die Live-Bands Illegal 2001, das Trio „Die Andersons“ und „Die Toten Ärzte“.

von
14. Juli 2018, 13:00 Uhr

Der Countdown für das dritte Joldelunder Open-Air-Festival in Folge läuft. Heute (14.) startet es ab 19 Uhr – Einlass ist um 18.30 Uhr – auf der Koppel Am Kohsteig 1. Kostenlose Parkflächen befinden sich auf dem Gelände des angrenzenden Bauernhofes und sind ausgeschildert.

Eröffnet wird das Spektakel von dem Flensburger Trio „Die Andersons“, die auch gern als Flensburger Cowboys durchgehen. Das Publikum darf sich auf „Lagerfeuer-Mugge“ im Country-Stil einstellen.

Gegen 21 Uhr erstürmt die Kultband „Illegal 2001“ die Bühne, um zudem ihr 30-jähriges Jubiläum auf ihre Art zu feiern. Die Echo- und R.SH-Gold-Gewinner werden sowohl alte Hits als auch neue Kompositionen spielen.

Gegen 23 Uhr ist dann die wohl kurioseste Coverband „Die Toten Ärzte“ an der Reihe. Das Quartett wird nicht nur die erfolgreichsten Stücke von den „Toten Hosen“ und den „Ärzten“ covern, sondern auch Pyrotechnik einsetzen.

Eine halbe Stunde nach Mitternacht sorgt dann das DJ-Team von Nicolaisen-Akustik für Fetenmusik unter dem Himmelsdach. Bis 4 Uhr soll die Party gehen. Karten gibt es an der Abendkasse. Darin enthalten ist der Eintritt zur Fete. Wer nur zur Party will, bezahlt ab 24 Uhr fünf Euro, verpasst aber drei Live-Bands.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen