Langenhorn : Krippen-Schau in der Langenhorner Kirche

Eine der mehr als 200 Krippen aus Pastor Weinrichs Sammlung.
Eine der mehr als 200 Krippen aus Pastor Weinrichs Sammlung.

Pastor Weinrich aus Fulda zeigt am zweiten und dritten Advent Exponate aus seiner Sammlung.

Avatar_shz von
28. November 2018, 10:49 Uhr

Langenhorn | Zwischen dem zweiten und dritten Advent ist in der Langenhorner Kirche eine große Krippenausstellung zu Gast. In ihr stellt Pastor Weinrich aus Fulda seine Krippen-Sammlung aus, die mehr als 200 Exponate zählt. Krippen aus der Rhön, von der mecklenburgischen Ostsee und aus aller Welt werden zu bestaunen sein. Neben klassischen Holzkrippen können auch manche moderne und außergewöhnliche Krippen besichtigt werden. Die Ausstellung ist am Sonntag, 9. Dezember (2. Advent) im Rahmen des Langenhorner Adventsmarktes von 11 bis 19 Uhr geöffnet. An den folgenden Tagen (10. bis 15. Dezember) besteht jeweils zwischen 16 und 17.30 Uhr die Möglichkeit, die Krippen zu besichtigen. Nach dem Gottesdienst am Sonntag, 16. Dezember (3. Advent), 10 Uhr, ist letztmalig Zeit zur Entdeckung der Kunstwerke. Für Gruppen besteht die Möglichkeit, die Krippenausstellung auch außerhalb der Öffnungszeiten zu besuchen. Anmeldungen sind im Pfarramt unter Telefon 04672/777162 erbeten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen