Nordfriesland : Kreistag gegen verstärkte Abschiebungen nach Afghanistan

23-1861351_23-54825427_1377871021.JPG von 29. März 2019, 18:37 Uhr

shz+ Logo
Abschiebung_von_Ausl_52897983.jpg

In Nordfriesland leben nach Kreis-Angaben rund 420 Menschen aus Afghanistan, von denen etwa 100 geduldet sind.

Husum | Einstimmig, aber bei vielen Enthaltungen hat sich der nordfriesische Kreistag am Freitag gegen verstärkte Abschiebungen von geduldeten afghanischen Staatsangehörigen ausgesprochen, die weder Straftäter noch Gefährder sind. In der Resolution an die Bundesregierung wird mit Blick auf die aktuelle Reisewarnung des Auswärtigen Amtes auf die prekäre Sicher...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen