Corona-Krise in Nordfriesland : Kreis meldet am Sonntag weiteren Rückgang der Quarantäne-Fälle, insgesamt sind es 128

Avatar_shz von 05. April 2020, 16:54 Uhr

shz+ Logo
37 Menschen waren am Freitag positiv auf das Corona-Virus getestet.
35 Menschen waren am Sonntag positiv auf das Corona-Virus getestet.

Vier der zurzeit 35 Infizierten werden weiterhin im Krankenhaus behandelt – 13 Erkrankte sind wieder gesund.

Nordfriesland | Der Kreis Nordfriesland vermeldet für Sonntag, 5. April, dass 128 Personen (Sonnabend waren es 149) wegen einer möglichen oder tatsächlichen Ansteckung mit dem Corona-Virus in Quarantäne sind, davon 106 (Sonnabend waren es 124) auf dem Festland und 22 (Sonnabend waren es 25) auf den Inseln. Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus in unserem Liveti...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen