Corona-Maßnahmen : Kontaktlisten-Kontrolle in der Gastronomie: Wie läuft die Datenaufnahme in Husum?

hn.png von 28. September 2020, 14:49 Uhr

shz+ Logo
Servicekraft Yasmin Albrecht mit einem Registrierungs-Bogen.
Servicekraft Yasmin Albrecht mit einem Registrierungs-Bogen.

Das Ordnungsamt kontrolliert nur stichprobenartig. Wer Daten falsch angibt, muss mit einer Geldstrafe rechnen.

Husum | Wer in den letzten Monaten gelegentlich in Husum essen gegangen ist, wird beides schon mal erlebt haben: Den mundbeschutzten Kellner, der das Kontaktformular sofort auf den Tisch legt und den Imbiss, in dem der Gast unbehelligt von jeglichen Corona-Vorkehrungen isst – im Höchstfall liegt am Tresen alibimäßig ein leerer Block. Den Behörden in Hamburg is...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen