Kreis Nordfriesland : Kommunalpolitik geht in Zeiten von Corona per Videokonferenz

Avatar_shz von 16. April 2020, 15:22 Uhr

shz+ Logo
Videokonferenz des Hauptausschusses in einem Besprechungsraum des Husumer Kreishauses – nur Landrat Florian Lorenzen ist vor Ort, alle anderen sind von zu Hause aus zugeschaltet.

Videokonferenz des Hauptausschusses in einem Besprechungsraum des Husumer Kreishauses – nur Landrat Florian Lorenzen ist vor Ort, alle anderen sind von zu Hause aus zugeschaltet.

Landrat und Hauptausschuss tauschen sich per Videokonferenz aus – Beschlüsse dürfen dabei aber nicht gefasst werden.

Nordfriesland | In fast allen  Bereichen des privaten, öffentlichen und politischen Lebens hat das Coronavirus die alltäglichen Abläufe ordentlich durcheinander gewirbelt. Nichts ist in diesen Tagen wie gewohnt, auch nicht beim Kreis Nordfriesland. Die kommunalpolitischen Entscheidungsträger sowie der Kreistag und die Ausschüsse stellen sich in ihren Methoden um, dami...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen