Wohnprojekt statt Shopping-Center gefordert : Kleiner Protest gegen das Theo

shz+ Logo
Die Protestler-Gruppe an der Tine.

Die Protestler-Gruppe an der Tine.

Das Einkaufszentrum Theo gefällt nicht allen: Die Gruppe "Aufgeweckte Bürger" protestiert dagegen - und erntet Kritik.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
09. Oktober 2019, 14:19 Uhr

Husum | Sie nennen sich „Aufgeweckte Bürger“ und wollen die Husumer zum Umdenken bewegen. Ihre jüngste Aktion richtete sich gegen das Shopping-Center Theo. Zeitgleich zur Eröffnung protestierte die Gruppe gegen d...

smuuH | eiS neennn sich Afektce„eugw egrBrü“ udn lonlew dei uueHsmr mzu nekemUdn egne.bwe Ierh ngtüesj iAtnok eirhectt ishc ngeeg ads pgeeConprSinth- To.eh ghZietiecl zur nnföErfgu ttsereetpior eid Gperup gnege edn – wei ies es nntanne – t„omumpe“Ksne.l eDr teiTl Hz„re mus“Hus wdeer iabssumrc,th  so egIkn i.srFe eIrhr enMungi ahcn äwer nei rntokojhepW tim inmee hnonIenf loseirvlnn ewe,nesg esgat Eva Bu.rsn riW„ norerdf ied rgrüBe u,af irh onelstKhenuvarm uz ednrübee“.nk Dcoh ied puerGp kbeam chua igtehf Gieg.enndw So rrisitektei eein inPatnssa reedn srdihngutczeäl sgu:luagtAhlehnnnb „naWn etsrphc ihr ecuh ndne mal rfü niee aSehc s“au!?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen