Modellbahner in Aktion : Kleine Züge in norddeutscher Kulisse

Im Dachgeschoss der Bürgerschule: Alfred Louis Diekmann gleist eine Miniaturlokomotive auf.
Im Dachgeschoss der Bürgerschule: Alfred Louis Diekmann gleist eine Miniaturlokomotive auf.

Die Mitglieder der Interessengemeinschaft Modelleisenbahn Husum laden zur Besichtigung ihrer Anlage ein. Auf 200 Meter Gleislänge fahren moderne und historische Personen- und Güterzüge im Maßstab 1:87.

shz.de von
30. November 2013, 11:00 Uhr

Heute beginnt wieder der vorweihnachtliche Miniatur-Bahnbetrieb im Dachgeschoss der Bürgerschule (Eingang Nord): Wie an den nächsten Advents-Sonnabenden auch lassen die Mitglieder der Interessengemeinschaft Modelleisenbahn Husum ihre Loks und Waggons von 14 bis 17 Uhr unter den Augen der Öffentlichkeit rollen. Jeder hat die Möglichkeit, zuzuschauen und mit in die kleine Welt norddeutscher Prägung einzutauchen, in der moderne und historische Personen- und Güterzüge im Maßstab 1:87 verkehren. „Die Gleislänge unserer Anlage in dem 140 Quadratmeter großen Ausstellungsraum beträgt mehr als 200 Meter“, sagt Alfred Louis Diekmann (Foto), zuständig für die Finanzen des 27 Mitglieder starken Vereins.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen