Spannender Tag für Kinder : Kleine Forscher am Badestrand

Mit kleinen Netzen werden die Wasserpflanzen und -tiere vor der Untersuchung gefangen.
Foto:
Mit kleinen Netzen werden die Wasserpflanzen und -tiere vor der Untersuchung gefangen.

Wasser ist nicht nur zum Trinken da. Das Michael-Otto-Institut lädt Kinder im Alter bis zu zehn Jahren zu einem Forschertag ein. Pflanzen und Tiere im Wasser sollen genau unter die Lupe genommen werden.

shz.de von
18. August 2015, 11:00 Uhr

Das Michael-Otto-Institut im Nabu lädt alle Kinder von sechs bis zehn Jahren für Dienstag (25.) zu einem Wasserforschernachmittag ein. Gemeinsam gilt es die geheimnisvolle Welt unterhalb der Wasseroberfläche mit ihren Tieren und Pflanzen näher kennen zu lernen. Die faszinierenden Lebewesen werden anschließend im Labor genauer unter die Lupe genommen. Spiele zum Thema dürfen natürlich auch nicht fehlen. Der Forschernachmittag beginnt um 14.30 Uhr an der Badestelle Bergenhusen/Fünfmühlen und endet im Michael-Otto-Institut, Goostroot 1 um 18 Uhr. Anmeldung unter Telefon 04885/570.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen