St. Peter-Ording : Kitesurfer vor SPO aus Lebensgefahr gerettet

Avatar_shz von 26. Oktober 2020, 13:06 Uhr

shz+ Logo
Mit diesem Hydrofoil-Kiteboard war der Wassersportler in Not geraten.

Mit diesem Hydrofoil-Kiteboard war der Wassersportler in Not geraten.

Der Mann drohte am Sonntag bei starkem Südwestwind Richtung Westerhever abzutreiben.

St. Peter-Ording | Am Ordinger Strand ist am Sonntagnachmittag (25. Oktober) ein Kitesurfer in eine ernste Notlage geraten. Bei starkem Wind aus Südsüdwest schaffte es der Wassersportler nicht mehr auf sein Hydrofoil-Kiteboard aufzusteigen und trieb dabei unkontrolliert mit der Flut zunehmend in Richtung Westerhever ab, wie Nils Stauch von der DLRG St. Peter-Ording erklä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen