zur Navigation springen
Husumer Nachrichten

17. Dezember 2017 | 02:16 Uhr

Kirchbauverein ernennt Ehrenvorsitzende

vom

shz.de von
erstellt am 21.Mai.2013 | 03:59 Uhr

breklum | In der Jahresversammlung des Kirchbauvereins Breklum wurde der Wechsel im Vorsitz vollzogen. Sieghilde von Hoerschelmann gab nach sieben Jahren das Amt der Vorsitzenden ab. Für ihre Verdienste um den Verein wurde sie von den Mitgliedern zur Ehrenvorsitzenden gewählt. An ihre Stelle tritt nun Carsten Thoroe aus Breklum.

Der neue Vorstand, dem als zweiter Vorsitzender Peter Sampel aus Lütjenholm sowie aus Breklum Birgit Nielsen als Schriftführerin, Sabine Carstensen als Schatzmeisterin und Hartmut Dona als Vertreter des Kirchengemeinderats angehören, setzt auf Kontinuität. "Die bisher geleistete Arbeit war überaus erfolgreich, und es besteht keine Veranlassung, nach einer Neuausrichtung zu suchen", erklärte der neue Vorsitzende.

Die nächsten Veranstaltungen sind schon fest geplant: Am 19. Juni, 20 Uhr, wird das Flensburger Hochschulorchester im Festsaal des Christian-Jensen-Kollegs auftreten, am 18. August die Bredstedter Liedertafel in der Breklumer Kirche (ab 19 Uhr) und am 21. September gibt das Blechbläser-Ensemble Flottbrass aus Hamburg-Flottbek ab 19 Uhr ein Gastspiel.

Der Kirchbauverein wird sich in diesem Jahr insbesondere um die Restaurierung des Heiligen Olaf, einer Holzskulptur aus dem 15. Jahrhundert, und um die Auffrischung der Kanzel kümmern. Pastor

i. R. Jens Hermann Hörcher erläuterte nach dem offiziellen Teil der Mitgliederversammlung ausführlich die Hintergründe der Olaf-Verehrung im nordeuropäischen Raum.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen