Regie: Quinka Stoehr : Kino-Center Husum bietet zweiten Termin für Landvolk-Film

Avatar_shz von 27. August 2020, 15:26 Uhr

shz+ Logo
Ende der 20er Jahre organisierten sich die Bauern, um für ihre Forderungen einzutreten.

Ende der 20er Jahre organisierten sich die Bauern, um für ihre Forderungen einzutreten.

Zweiter Termin für die Vorführung von: „Stumpfe Sense – Scharfer  Stahl; Bauern, Industrie und Nationalsozialismus“.

Husum | Es gibt einen zweiten Termin für die Vorführung des Films über die Landvolk-Bewegung. Die Regisseurin Quinka Stoehr teilt mit, dass der erste Termin am Sonntag, 30. August, ab 13 Uhr, im Kino-Center Husum schnell ausgebucht war. Dort gibt es nun am selbe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen