Abermals erfolgreich : Kino-Center heimst den Hauptpreis ein

Zum herausragenden Programm des Husumer Kino-Centers gehört seit vielen Jahren auch die Filmrolle während der Filmtage.
Foto:
Zum herausragenden Programm des Husumer Kino-Centers gehört seit vielen Jahren auch die Filmrolle während der Filmtage.

Das Husumer Kino-Center hat schon wieder eine Auszeichnung erhalten. In Meldorf erhielt es für sein Programm im Jahr 2014 den Kino-Preis Schleswig-Holstein. Auch das Kino „Nordlicht“ in St. Peter-Ording wurde geehrt.

von
02. Juli 2015, 07:00 Uhr

Er hat ihn schon wieder bekommen. Stephan Hartung, Chef des Husumer Kino-Centers, kann sich nicht erinnern, wann „wir den Kino-Preis Schleswig-Holstein mal nicht bekommen haben“. Also alles wie immer? Nicht ganz, denn seit dessen Wiedereinführung durch den damaligen Ministerpräsidenten Peter Harry Carstensen ist es das erste Mal, „dass uns der Hauptpreis allein zugesprochen wurde“, sagt Hartung. Und darüber ist der Husumer Kino-Besitzer natürlich schon ein bisschen stolz, zeigt es doch, „dass wir 2014 das beste Kinoprogramm im ganzen Land hatten“. So formulierte es auch die Jury.

Im Kino Meldorf war es Kultur-Staatssekretär Eberhard Schmidt-Elsaeßer überlassen, die Preisträger des Kinojahres 2014 zu würdigen. „Ich bin der Überzeugung, dass das Qualitätsprodukt Film in der sich ausdifferenzierenden Plattform-Welt eine herausragende Bedeutung behalten wird“, sagte der Gast aus Kiel.

Verliehen wurden diesmal 19 Einzelpreise mit einer Gesamtsumme von 27.500 Euro. Die Auszeichnung galt dem „herausragenden Jahresfilm-Programm“, wobei zwischen gewerblichen und nicht-gewerblichen Kinos unterschieden wurde. Die Prämierung erfolgte auf Vorschlag einer unabhängigen Jury, die die 25 Bewerbungen bewertete.

Auch das Nordlicht-Kino in St. Peter Ording wurde ausgezeichnet. Betreiberin Marina Beck war gestern nicht erreichbar, das Nostalgie-Verzehr-Kino hat mittwochs immer Ruhetag. Das „Nordlicht“ erhielt 1000 Euro Preisgeld, das Husumer Kino-Center sogar 2500 Euro.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen