Kinderfest als Dorffest

shz.de von
31. Mai 2013, 03:59 Uhr

Winnert | Traditionell ist ganz Winnert auf den Beinen, wenn viele Kinder morgen ihr großes Fest feiern. Dank der Organisation durch Madlen Diedrichsen, Marco Andresen, Melanie Taube und Evi Mailahn von der Winnerter Kindergilde wird das Kinderfest wieder zu einem großen Dorffest. Angetreten wird dabei traditionell in drei Altersklassen, um bei Dosenwerfen, Kegeln, Leinengolf, Hufeisenzielwurf, Gummistiefelweitwurf und mancherlei anderen fröhlichen Spielen um Preise und die Königswürden zu kämpfen. Auch das hat Tradition: Der große Festumzug unter Begleitung des Rödemisser Spielmannszuges startet um 14 Uhr beim neuen großen Königspaar - bei dem sich im alle sechs Königskinder und viele Zuschauer treffen. Nach der Ankunft im Dorfgemeinschaftshaus warten dort reichlich Kuchen, Torten, Limo und Kakao.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen