zur Navigation springen

Gag auf dem Mais-Silo : Keine Angst vor King Kong

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Es erinnert an den bekannten Film, doch die Verzierung auf dem Maishügel in Bohmstedt hat damit nichts zu tun. Vielmehr haben die Betreiber der Biogas-Anlage für einen witzigen Hingucker gesorgt.

Nein, ein neuer King-Kong-Film wird derzeit nicht in Bohmstedt gedreht. Es sind also keine Flugzeuge, keine Riesenschlangen und auch keine blonden Schauspielerinnen zu erwarten. Vielmehr haben sich die Betriebsleiter der Biogasanlage zum Abschluss der Maisernte einen kleinen Gag erlaubt: Sie installierten die Gorilla-Figur, die von einer Werbeveranstaltung stammt, auf dem etliche Meter hohen Hügel aus gehäckseltem Mais. Der Anblick hatte gleich einige Schaulustige angelockt, die spontan ein kleines Fest veranstalteten, berichtet Arne Jensen von der Biogasanlage. Mit dem Gag möchten sich die Betreiber bei allen Anwohnern für die große Akzeptanz während der Ernte bedanken, die in diesem Jahr dank des milden und trockenen Spätsommers zügig und ohne viel Matsch auf den Straßen über die Bühne ging.

zur Startseite

von
erstellt am 14.Okt.2014 | 08:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen