Hattstedt : Kein Theater mehr: Freeslandbühne hat sich aufgelöst

Avatar_shz von 15. Oktober 2020, 10:17 Uhr

shz+ Logo
„Brummis, Biller un Bedreger“: Szene aus dem Jubiläums-Stück von Helmut Löwenstein zum 20-jährigen Jubiläum 2015.

„Brummis, Biller un Bedreger“: Szene aus dem Jubiläums-Stück von Helmut Löwenstein zum 20-jährigen Jubiläum 2015.

Den Laienspielern fehlt der Nachwuchs. Außerdem wurden private und berufliche Gründe genannt.

Hattstedt | Die bekannte Freeslandbühne Hattstedt hat sich nach 25 Jahren aufgelöst. Das gab Annemarie Gregersen, ehemalige Chefin des Ensembles, nun bekannt. Gemeinsam mit einigen Mitstreiter der ehemaligen Schauspieltruppe, hatte sie – der Corona-Pandemie geschuldet – Abordnungen der drei Kindergärten und ihrer Fördervereine sowie Bürgermeister Ralf Jacobsen vo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen