Wohnen in Nordfriesland : Kampf gegen teure Mieten

20170914-75R_5632.jpg von 19. November 2018, 17:15 Uhr

shz+ Logo
Die SPD-Fraktion mit ihrem Vorsitzenden Thomas Nissen (li.) brachte den Antrag ein.
Die SPD-Fraktion mit ihrem Vorsitzenden Thomas Nissen (li.) brachte den Antrag ein.

Der Kreistag will gegen Wohnungsnot vorgehen und lässt eine jährliche Anpassung der Preisgrenzen für Bedürftige prüfen.

Am Ende blieb der SSW-Fraktion nur der Dank und die Versicherung des gesamten Kreistages, mit der Wohnungsnot das richtige Thema auf die politische Agenda gesetzt zu haben. Mit dem Antrag selbst erlitt Manfred Thomas, der für ganz Nordfriesland 2000 fehlende Sozialwohnungen ausmachte, allerdings Schiffbruch: „Der SSW-Antrag ist für uns Zeitverschwendun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen