zur Navigation springen

Junge Vorleser machten es der Jury nicht leicht

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Der gastgebende Schulleiter Nils-Ole Hokamp machte den Teilnehmern Mut: „Ihr seid
ja schon Sieger Eurer Schulen!“ Gemeint waren 14 Schüler aus ganz Nordfriesland – die Hauptpersonen beim Kreisentscheid der sechsten Klassen im Vorlese-Wettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. In der Aula des Gymnasiums der Nordseeschule in St. Peter-Ording hatten die Mädchen und Jungen ihren großen Auftritt.

Tisch, Leselampe und Mikrofon standen bereit. Die Jury – Buchhändlerin Hedda Jensen aus Heide, Ilse Bock von der Bücherstube St. Peter, Beatrix Meister von der Bücherei St. Peter, Autorin Patricia Schröder und Schüler Joshua Bombies, Vorjahressieger der Nordseeschule – hörten den Vorlesern aufmerksam zu. Die Jugendlichen hatten ihre eigenen Texte mitgebracht und erläuterten kurz, aus welchen spannenden Geschichten sie drei Minuten lang vortragen wollten. Es ging um gute Artikulation, sichere Betonung und lebendige Darstellung der Dialoge. Da alle ihre Sache entsprechend gut machten, hatte die Jury die Qual der Wahl. Denn nur die besten sechs sollten es in die Schlussrunde schaffen.

Mirja Perlebach und Leonie Trapp von der Musical-AG warteten zwischendurch mit zwei Musikstücken auf. Albert Vietz und Levka Thomsen von der Fachschaft Deutsch umsorgten die jungen Gäste. Schüler des 13. Jahrganges stellten in der Pause Kuchen und Getränke bereit.

Dann kam der entscheidende Auftritt der sechs Punktbesten. Sie sollten einen für sie fremden Text lesen. Der besondere Reiz dieser Runde: Die Autorin des Buches, aus dem nun vorgelesen wurde, war zugegen: Patricia Schröder, die in Eiderstedt wohnt und schreibt, las den Anfang ihres dritten Buches aus der Reihe „Milla und Emilia“ vor. Pauline, Tomke, Imke, Max, Wienke und Tjove trugen den für sie fremden Text flüssig, sicher und vorausschauend vor. Dritter wurde Max Paul Wegener vom Gymnasium mit Gemeinschaftsschulteil Amt Sylt, Zweite Tjove Leve Detlefsen von der Niebüller Friedrich-Paulsen-Schule. Die Siegerin heißt Wienke Niedermanner und kommt von der Hermann-Tast-Schule in Husum.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert