Ausstellung : Junge Kunst

Die Bilder hängen – nun darf diskutiert werden.
Die Bilder hängen – nun darf diskutiert werden.

Gymnasiasten aus Husum, die Kunst-Profilkurse besuchen, zeigen ihr vielfältiges Können in einer Ausstellung in der Stadtbibliothek.

shz.de von
20. Februar 2016, 12:00 Uhr

Zum Thema „Junge Kunst in Husum“ stellen Schülerinnen und Schüler der beiden Husumer Gymnasien – Hermann-Tast- (HTS) und Theodor-Storm-Schule (TSS) – 40 Werke in verschiedenen Techniken und zu unterschiedlichen Themen in der Stadtbibliothek aus. Porträts und Plastiken gehören auch zu den Arbeiten, die in den nächsten drei Monaten zu bestaunen sind – ebenso farbenprächtige Natur- und Landschaftsbilder. Unter Leitung der Lehrerin für Kunst und Mathematik (TSS), Dorothee Klose-Lehmann, sind sogar Mode-Entwürfe entstanden. „Es ist eine Auswahl aus den vergangenen drei Jahren“, erläuterte Kunstlehrer Matthias Leßmann (HTS).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert