zur Navigation springen
Husumer Nachrichten

18. August 2017 | 01:50 Uhr

Jung und zielsicher

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Der Kreisschützenverband Nordfriesland veranstaltete sein
3. Kreisjugendkönigsschießen. Ausrichter war das Nordfriesische Schützenkorps Niebüll von 1878, in dessen Stand Jungen und Mädchen den Vogel ins Visier nahmen – wie Jan Berg, betreut von der Niebüller Jugendwartin Andrea Sönnichsen. Nach drei Stunden und 15 Minuten – eine kurze Mittagspause inbegriffen – stand fest, dass beide Königstitel an den Gardinger Schützenverein gehen. Königspaar sind Volquard Cloe und Jacqueline Hars.

Die Jungen und Mädchen schossen im Luftgewehrstand der Niebüller aus zehn Metern Entfernung auf „ihren“ Vogel, die vier Millimeter dicke Sperrholzattrappe eines Fantasievogels, den Jugendwartin Andrea Sönnichsen kreiert hatte. Die 21 Teilnehmer, darunter sieben Mädchen, zielten nacheinander und reihum auf Beine, Flügel und Schwanz und zuletzt auf den Kopf. König wurde, wer den Kopf zu Fall brachte.

Das nächste Jugendkönigsschießen findet nach Friedrichstadt, Hattstedt und Niebüll 2015 aller Voraussicht nach in Seeth statt. Es dürfen Nachwuchsschütz(inn)en im Alter von 12 bis 18 Jahren teilnehmen. Ausnahmen sind möglich, wie bei Jan Berg – mit zehn Jahren war er der jüngste Teilnehmer beim Wettbewerb.

zur Startseite

von
erstellt am 03.Feb.2014 | 00:31 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen