Joldelunderin gewinnt iPad nach der Blutspende

shz.de von
02. Mai 2013, 03:59 Uhr

Joldelund | Eigentlich war ihr am Tag der Blutspendeaktion in Joldelund gar nicht danach, noch einmal den Hof zu verlassen, denn keiner aus der Familie konnte sie begleiten. Aber plötzlich kam es Heike Görrissen (50) doch noch in den Sinn, zur Blutspende zu fahren. Im Scherz verkündete sie im Kuhstall, dass sie Blut spenden gehe und ein iPad gewinnen werde. Und in der Tat: Aus den Losabschnitten aller Zweitspender des Monats März von Schleswig-Holstein und Hamburg wurde just ihrer gezogen. Die Freude über den Gewinn war bei der ganzen Familie entsprechend groß.

Susanne Mosmann und Claudia Hammerich vom DRK-Blutspendedienst besuchten die Gewinnerin auf dem Bauernhof, um den Gewinn zu überbringen.

Mit der monatlichen Verlosung eines iPad unter allen Zweitspendern der vergangenen zwölf Monate ruft sich der DRK-Blutspendedienst bei den Erstspendern in Erinnerung. Susanne Mosmann: "Ich freue mich, dass die Aktion aufgrund guter Resonanz auf einen weiteren Monat ausgedehnt wurde, so dass für die Spender des Monats Mai auch Gewinnchancen bestehen. " Ziel der Aktion ist, das Schrumpfen der Blutspenderfamilie aufzuhalten und mehr Mehrfachspendern zu finden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen