Experimenttheater Husum : Jetzt kommt ein Krimi auf die Bühne

Freuen sich auf ihr Publikum: drei der Darsteller des neuen, alten Krimis.
Freuen sich auf ihr Publikum: drei der Darsteller des neuen, alten Krimis.

Das Husumer Experimenttheater wartet mit einem Krimi aus den 1950er-Jahre auf. Auf die Bühne kommt der ab 28. September. Der Vorverkauf beginnt am 20. August.

shz.de von
16. August 2018, 16:00 Uhr

„Spurlos verschwunden. Findet die Leiche, findet den Täter, findet den Beweis.“ In dieser Weise konfrontiert Howard Holt (Tjerk Carstensen), ein erfolgloser englischer Romanautor, Inspector Davies (Annelie Holst) mit der Tatsache, dass sie nichts gegen ihn oder seine Ehefrau Karen (Tanja Hartwig) in der Hand hat. Spurlos verschwunden ist Julie Grant (Alexandra Frohpiep). Sie war Holts Geliebte. Das Experimenttheater bringt den gleichnamigen Krimi am 28. und 29. September im Theodor-Schäfer-Berufsbildungswerk sowie am 15. und 16. November (jeweils ab 20 Uhr) im Nordsee-Congress-Centrum auf die Bühne. Der Vorverkauf startet am 20. August in der Husumer Buchhandlung Liesegang und im Café Frida in Bredstedt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen