Soziale Stadtentwicklung Obere Neustadt in Husum : Jeder im Quartier darf mitplanen

Avatar_shz von 20. Juni 2019, 16:48 Uhr

shz+ Logo
Auftakt mit Birthe Ohmsen (l.) und Katharine Wegner.
Auftakt zur Quartiersentwicklung mit Birthe Ohmsen (l.) und Katharine Wegner.

Bewohner der Oberen Neustadt in Husum sind eingeladen, über die Zukunft des Quartiers mitzuentscheiden.

Husum | Jetzt sind die Bürger gefragt, die die Obere Neustadt für die Zukunft fit machen wollen. Am Montag, 24. Juni, ist offizieller und öffentlicher Auftakt zur Sozialen Stadtteilentwicklung des Quartiers. Die Stadt und die Quartiertsmanagerinnen Birthe Ohmsen und Katharine Wegner vom „Büro Tollerort entwickeln & beteiligen“ laden ab 18 Uhr in den Ratssaal ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen