Schulen Viöl und Ohrstedt : iPads für die sechsten Klassen

Gruppenfoto: Hinten die beiden 6. Klassen mit ihren iPads, vorne die Vertreter der Sponsoren sowie (rechts) Schulleiter Stephan Kinder.
Gruppenfoto: Hinten die beiden 6. Klassen mit ihren iPads, vorne die Vertreter der Sponsoren sowie (rechts) Schulleiter Stephan Kinder.

Dank vieler Sponsoren und dem sh:z als Medienpartner hat Viöl nun eine weitere iPad-Klasse.

shz.de von
06. Dezember 2018, 15:02 Uhr

Viöl | Seit 2015 sorgen zahlreiche Sponsoren aus dem Einzugsgebiet der Schule unermüdlich und stets gemeinsam mit dem Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag (sh:z) als Medienpartner dafür, dass die Kinder an den Schulstandorten Viöl und Ohrstedt früh an das Lernen mit modernen, digitalen Medien herangeführt werden. Nun konnte wieder ein Jahrgang mit den begehrten iPads ausgestattet werden: Am Nikolaustag nahmen in Viöl die Schüler der Klassen 6a und 6b ihre personalisierten Geräte in Empfang.

„Insgesamt dürften wir dank Ihnen im Laufe der Zeit Geräte im Wert von 60 000 Euro erhalten haben“, rechnete Schulleiter Stephan Kinder vor.

Er lud die Sponsoren ein, sich einer besonderen Herausforderung zu stellen, und verteilte iPads, mit denen sie an einem von Schülern erstellten Quiz teilnehmen sollten. Das klappte erstaunlich gut, obwohl manche Fragen nicht einfach waren und sich die Eieruhr unerbittlich drehte.

„Dank Ihrer Unterstützung sind wir als Schule im Land ganz vorne mit dabei, was die Ausstattung mit digitalen Medien angeht“, so Kinder. Das waren in diesem Fall der Bürgerwindpark Obere Arlau, Neon Hansen, VR Bank Westküste, De Deko Bloom, De Löwenstedter Bugeschäft, Nissen und Sohn sowie Gardinenstudio Carstensen. Als Vertreterin des sh:z sagte Cora Verdenhalven der Schule die Unterstützung des Verlages zu, unter anderem in Form von Workshops.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen