zur Navigation springen

Tablets als Renner im Unterricht : Internet-Recherche mit dem iPad

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Die iPad-Klasse der Schule Viöl wurde jetzt in einem Kurs mit der Internet-Recherche vertraut gemacht. Die Fünftklässler sind nach Auskunft der Lehrer voll bei der Sache, wenn mit Tablets der Unterricht gestaltet wird.

„Öffnet die sh:z App und findet in der heutigen Ausgabe der digitalen Zeitung einen Artikel mit eurer Ortsmarke“, lautete die Aufgabe, die Georg Konstantinow, Projektmanager Jugend, Bildung und Medien beim sh:z, den Schülern der Klasse fünf der Gemeinschaftsschule in Viöl stellte. Im Dezember des vergangenen Jahres wurde sie mit dem neuen Medium ausgestattet (wir berichteten). Mit Hilfe von zahlreichen Sponsoren aus der Region konnten innerhalb kurzer Zeit 12  000 Euro eingesammelt werden.

„Die Beschaffung der 25 iPads haben wir über den schleswig-holsteinischen Zeitungsverlag (sh:z) durchführen können“, so Britta Westphal, die Initiatorin des Projektes. Für die Schüler verbinden sich damit viele Vorteile, wie sie aufzeigte. „Die Schüler sind hochmotiviert, lernen Vokabeln, was vorher in diesem Maße undenkbar war.“ Bei dem von Konstantinow veranstalteten ersten iPad-Workshop wurden die jungen Menschen auch auf ihre Rechte und Pflichten hingewiesen. Für die Schüler ergebe sich damit eine ganz neue Dimension des Lernens, so Lehrerin Britta Westphal. „Sie können das Medium in den Fächern Erdkunde, Englisch, Mathematik sowie Musik und Physik einsetzen.“ Doch sie stellte auch klar, dass das digitale Medium nicht das klassische Buch in Papierform ersetzen solle. „Wir verstehen das iPad als Ergänzung, so wird der Unterricht auch aufgebaut.“

Aber auch für Firmen ergeben sich mit dieser neue Unterrichtsform Vorteile, so die Lehrerin weiter. Gute Computerkenntnisse und informationsbezogene Kompetenzen erhöhten die Berufschancen der jungen Menschen. Für Schulleiter Stephan Kinder ist die Ausstattung der Klasse 5 ein weiterer großer Schritt. „Im kommenden Schuljahr werden wir zwei fünfte Klassen haben.“ Das Ziel sei, auch diese mit den Tablets auszustatten. Die Medienkompetenz sei eine der Schlüsselkompetenzen der heutigen Zeit. „Die Informations- und Computerkenntnisse spielen eine immer größere Rolle in der gesamten Bildungsbiografie“, so Kinder. „Wie war das Wetter vor 100 Jahren – wie heißt der Chefredakteur des sh:z und wo finde ich die Information hierüber.“ Georg Konstantinow begeisterte am Ende mit den vielen Möglichkeiten, die mit dem neuen Medium den Schülern zur Verfügung stehen.

Die Sponsoren der iPad-Klasse:

 

Ambulante Pflegedienste Carstensen, Haselund, Bestattungen Timm, Viöl; Kieskontor H.W. Dohle, Viöl; Gardinenstudio Carstensen, Viöl; Tischlerei Gennermann, Wester-Ohrstedt; Heizung u. Sanitär HEIWE, Haselund; Kanzleihaus Viöl, Viöl; KD-Putz-e.K., Viöl; Lorenzen-Nissen-Bau, Behrendorf; Neon-Hansen, Haselund; Nissen & Sohn, Löwenstedt; Nospa; Husumer Volksbank, Viöl; Team-Baucenter Wanderup, Wanderup; Bürgerwindpark II Behrendorf; Bürgerwindpark Obere Arlau; Windpark Sollwitt GmbH & Co; Lions Club Uthlande, Husum.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen