St. Peter-Ording : In der Corona-Krise: Landwirte helfen dem Westküstenpark

Avatar_shz von 03. April 2020, 17:36 Uhr

shz+ Logo
Auch der kleine Momme fährt stolz seine Futterspende vor.

Auch der kleine Momme fährt stolz seine Futterspende vor.

70 Bauern brachten am Freitag große Mengen Stroh, Heu und anderes Futter bei dem Tierpark in St. Peter-Ording vorbei.

St. Peter-Ording | Westküstenpark St. Peter-Ording am Freitag um 14.30 Uhr: Der Aufmarsch ist gewaltig – und begleitet von einem Großaufgebot an Medienvertretern. In langer Reihe sind 70 Landwirte und Familienangehörige mit großen Traktoren und vollgeladenen Anhängern vorgefahren. Sie haben von der Bitte um Futterspenden für die Tierpark-Tiere gelesen und spontan reagier...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen