Mehr Sex während Corona? : Husumer Sex-Shop Betreiber Jens Frey: „Ich kaufe den Porno nur für einen Freund“

gercke_inga_300_.jpg von 11. Dezember 2020, 12:11 Uhr

shz+ Logo
Jens Frey verkauft alles, was irgendwie mit Sex zu tun hat.

Jens Frey verkauft alles, was irgendwie mit Sex zu tun hat.

Jens Frey betreibt einen Sex-Shop in Husum: Was häufig über seinen Tresen geht, das hat er uns im Interview erzählt.

Husum | Jens Frey führt einen Sex-Shop in Husum. Der 56-Jährige geht ganz offen mit allen Themen rund ums Schäferstündchen um. Die meisten seiner Kunden auch, aber eben nicht alle. Die Corona-Pandemie macht auch ihm zu schaffen: Das Virus ist eben alles andere als erotisch. Kaufen die Menschen seit Corona mehr Sexspielzeug?Nein, das kann ich so nicht sagen. A...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen