Husum testet neue Bäume

h1eib1

von
07. April 2016, 12:31 Uhr

Das waren ganz besondere Bäume, die die Mitarbeiter des Kommunalen Servicebetriebs Husum gestern im Baugebiet Kronenburg pflanzten. Die Aktion ist Teil des großen Feldversuchs „Stadtgrün 2025“, mit der die Europäische Innovationspartnerschaft neue Stadtbäume testen will. Auch Kiel, Lübeck und Heide sind Standorte für das Projekt. Denn Stadtbäume stehen unter Stress: Der Klimawandel, Schadstoffe aus dem Verkehr, aber auch Streusalz und Hunde-Urin setzen ihnen zu. In Deutschlands Städten machen bisher Linden, Platanen, Rosskastanien, Eschen und Ahorn drei Viertel des Baumbestands aus. Die haben jedoch nach Angaben der Kieler Landwirtschaftskammer keine große Zukunft mehr. Seite 7

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen