Neue Veranstalter : Hochzeiten im Pellwormer Leuchtturm

Die Hochzeitspaare sind bei Eheschließungen auf Pellworm „hin und weg“.
Die Hochzeitspaare sind bei Eheschließungen auf Pellworm „hin und weg“.

Maritime Zeremonien, friesische Salzsegen und erneute Eheversprechen gehören zum Angebo: Ursula Pelzl ist seit 1. Januar Nachfolgerin vom Kapitän Wilfried Eberhardt.

von
21. Januar 2015, 07:00 Uhr

Auf der Nordseeinsel wird weiterhin stilecht im Leuchtturm geheiratet. „Ein Geheimtipp ist das schon lange nicht mehr“, verkündet der neue Pellwormer Kurdirektor Björn Hoppe. Denn: Fast 4000 Verliebte haben sich in den vergangenen 16 Jahren entschieden, sich im Leuchtturm das Eheversprechen zu geben. Neuerdings gestaltet und betreut den Ablauf des viel zitierten schönsten Tages im Leben Familie Pelzl. Die Veranstalter sorgen dafür, dass die vielen individuellen Wünsche der Brautpaare erfüllt werden und die Feier unvergesslich wird – „und es auch in der Erinnerung bleibt“, ergänzt der Wahl-Insulaner. Übrigens ist laut Hoppes Wissen das Pellwormer Trauzimmer bundesweit das am höchsten gelegene eines Leuchtturms.

Ein von Kapitän Wilfried Eberhardt, der Ende des vergangenen Jahres in den Ruhestand verabschiedet wurde, eingeführtes Zeremoniell wird nun von Nachfolgerin, Ursula Pelzl, nicht nur fortgeführt, sondern in erweiterter Form mit ihrem Team von 14 Kooperationspartner detailierter denn je zelebriert. Im Auftrag der Gemeinde und des Kur- und Tourismusservices Pellworm hat Ursula Pelzl ein Konzept entwickelt, welches das bisherige Angebot für Hochzeitswillige total neu aufstellt. Auch Brautpaare, die sich auf dem Leuchtturm von Pellworm in maritimem Flair mit friesischem Salzsegen bereits getraut haben, können sich beispielsweise zu jedem weiteren Hochzeitstag eine Erneuerung des Eheversprechens geben. Was freilich auch für Vermählte gilt, die sich irgendwo anders auf der Welt ihr Ja-Wort gegeben haben. Im Rosengarten vor dem Leuchtturm mit eigenem Rosenstock können sich die frisch Vermählten auf einem Messing-Namensschild auf Dauer verewigen – was zudem für alle Ehepaare gilt.

Im Detail können sich die Interessenten auf dem Internetportal www.leuchtturm-hochzeit.de informieren und ihren Paket-Wunsch online reservieren: unter anderem Pellwormer Rosenhochzeit, Treppe zum Glück oder Immer wieder Dich. Carolin Torley, Mitarbeiterin der Firma Pelzl, stellt individuell die Wünsche mit den Hochzeitspaaren zusammen. Sie berät die Zukünftigen beim persönlichen Arrangement.

„3841 Hochzeiten haben bis Ende 2014 auf dem Leuchtturm Pellworm stattgefunden – und natürlich zählen wir weiter. Die erste Hochzeit des Jahres ein Juristenpaar aus dem Rheinland war die 3842. Ich denke, wir werden in diesem Jahr die 4000 Hochzeit feiern“, sagt Ursula Pelzl. Seit Januar ist sie Nachfolgerin von Kapitän Wilfried Eberhardt und führt im Auftrag der Gemeinde und des Kur- und Tourismusservice die Tradition der Hochzeiten auf dem Wahrzeichen der Nordseeinsel fort.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen