Veteranen-Tour nach Husum : Historische Fahrzeuge am Binnenhafen

<p>Auch dieses Jahr gibt es an der Schiffbrücke wieder schöne Fahrzeuge zu sehen.</p>

Auch dieses Jahr gibt es an der Schiffbrücke wieder schöne Fahrzeuge zu sehen.

Alte Autos und Motorräder fahren an Himmelfahrt durch Nordfriesland – und sind danach am Husumer Binnenhafen zu bewundern.

shz.de von
09. Mai 2018, 17:09 Uhr

Ganz im Zeichen historischer Fahrzeuge steht der morgige Himmelfahrts-Donnerstag, wenn der AC Nordfriesland zum dritten ADAC-VR-Bank-Veteranentreff einlädt. Die Veranstaltung beginnt um 9.30 Uhr auf dem Gelände des Edeka-Centers Jessen, Siemensstraße 34-36, mit einem gemeinsamen Frühstück, an das sich eine etwa anderthalbstündige Ausfahrt durch das nordöstliche Nordfriesland anschließt.

Wer sich die liebevoll restaurierten Fahrzeuge an der Strecke ansehen möchte: Zwischen 10.30 und 12 Uhr fahren die Veteranen die Strecke Husum – Horstedt – Hattstedt – Bohmstedt – Drelsdorf – Norstedt – Ahrenshöft – Arlewatt – Olderup und zurück nach Husum ab. Ziel ist die Schiffbrücke am Binnenhafen, wo die Teilnehmer ab 12 Uhr empfangen werden und ihre Schätze dort den interessierten Zuschauern präsentieren sowie fachsimpeln können.

Der AC Nordfriesland setzt mit der Veranstaltung auf einen rein touristischen Schwerpunkt. „Die vielen Gespräche mit Veteranenfreunden und die Erfahrung aus den letzten beiden Veranstaltungen zeigen, dass sehr viele Besitzer historischer Fahrzeuge weniger Wert auf Wettbewerb als auf ein ausgewogenes touristisches Angebot und die Möglichkeit des gegenseitigen Austausche legen“, sagt Veranstaltungsleiter und AC-Vorsitzender Carsten Carstensen. „Dem wollen wir mit unserem Angebot Rechnung tragen und auch ein Stück Werbung für unsere schöne Storm-Stadt machen“.

Die Veranstaltung ist Autos und Motorrädern bis Baujahr 1987 vorbehalten. Weitere Infos auf der Internetseite des AC NF unter www.acnf.de.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen