zur Navigation springen
Husumer Nachrichten

22. Oktober 2017 | 19:15 Uhr

Tönning : Hinein ins nasse Vergnügen

vom

Am kommenden Sonnabend wird in Tönning die Badesaison eröffnet. Förderverein des Freibads kümmert sich künftig um die Kasse.

shz.de von
erstellt am 14.Mai.2013 | 06:20 Uhr

Tönning | Es ist wieder so weit, die Sommersaison beginnt, und damit öffnet auch das Meerwasser-Freibad in Tönning, und zwar am Sonnabend (18.). Einlass ist ab 10 Uhr. Anders als in den vergangenen Jahren wird am Eröffnungstag Eintritt erhoben, dafür kostet der Badespaß dann am Tag der offenen Tür, am Sonntag (26.), nichts. Und auch Karten für die Saison können am ersten Tag direkt beim Kassenpersonal erworben werden. Die Früh- und Spätschwimmer müssen sich für Schlüssel und Saisonkarte allerdings wie bisher an die Tourist-Information wenden, erklärt Jacob Peters, Vorsitzender des Freibad-Fördervereins.

Das Kassengeschäft hat der Förderverein von der Stadt übernommen (wir berichteten), ein Teil des Erlöses soll in die Anschaffung einer neuen Heizungsanlage fließen. "Wir hoffen auf einen guten Sommer", sagt Peters. Derzeit wird das Wasser im Freibad allein über Sonnenkraft geheizt. In den vergangenen kühlen Sommern hatte das nicht immer für ein warmes Badevergnügen gereicht. Es hatte viele Klagen gegeben. Nachdem die Stadtvertreter beschlossen, dass Freibad zu erhalten, hatte der Förderverein angeboten, sich um eine neue Heizung zu kümmern.

Bereits erneuert worden ist die Filtertechnik, ihr Ausfall hätte fast das Ende des Schwimmbads bedeutet. Präsentieren will die Stadt Tönning die neue Filteranlage am Sonntag (26.) mit dem Tag der Offenen Tür, der um 10 Uhr beginnt. Es gibt außerdem Mitmach-Aktionen, wie "Walk on Water" und diverse Leckereien und Getränke. Auch der Förderverein Tönninger Meerwasser-Freibad stellt sich an diesem Tage vor und sorgt mit einer Bratwurst für das leibliche Wohl und informiert Interessierte über die Vereinsaktivitäten. So hat er gerade eine Spendensammlung bei Firmen gestartet, wie Peters erklärt. "Aber auch Spenden von Bürgern sind uns selbstverständlich willkommen."

Geöffnet ist das beliebte Meerwasserfreibad dann bis in den Herbst hinein. "Wir bieten auch in diesem Jahr am Badestrand und speziell im Meerwasser-Freibad Veranstaltungen und diverse Gesundheits- und Mitmach-Aktionen für unsere Gäste an, zusätzlich wird es am Badestrand wieder Strandkörbe geben. Für das Meerwasser-Freibad hat der Förderverein auch einige Strandkörbe erworben", erläutert Tourismus-Direktor Kreß.

Geöffnet ist das Bad, direkt am grünen Eiderstrand Tönnings gelegen, ab Sonnabend täglich von 10 bis 19 Uhr. "Es gibt auch wieder das Feierabend-Schwimmen ab 18 Uhr für 1,50 Euro", erklärt Peters. Dann beginnt auch die Saison für die Früh- und Spätschwimmer. Für die kleinen Badegäste gibt es Spiel und Spaß im neuen Kinderbecken. Auch die DLRG-Gruppe bietet wieder Programme, wie die Schwimmausbildung, an. Bei gutem Wetter finden in diesem Jahr ferner die beliebten Spielnachmittage statt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen