zur Navigation springen
Husumer Nachrichten

21. August 2017 | 05:02 Uhr

Heimat für ein schönes Insekt

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Eine seltene Wasserpflanze soll ein Heim für eine schöne Libelle werden: In Koldenbüttel sind in drei Teichen optimale Lebensbedingungen für die Krebsschere und damit für die Grüne Mosaikjungfer geschaffen worden. Das Projekt der Landesstiftung Naturschutz und der Ausgleichsagentur Schleswig-Holstein gilt als Kompensation für den geplanten Höchstspannungsnetzausbau an der Westküste. Rund 300 Krebsscheren haben Gudrun Beuck (Stiftung Naturschutz) und Wolfgang Pauls gepflanzt. Seite 12

zur Startseite

von
erstellt am 29.Sep.2014 | 13:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen