St.-Christophorus-Kirche in Friedrichstadt : Hausschwamm in altem Gotteshaus

Pastor Christoph Sassenhagen unter dem Dach der Kirche.
Pastor Christoph Sassenhagen unter dem Dach der Kirche.

Es gibt schlechte Nachrichte naus der St.-Christophorus-Kirche in Friedrichstadt. Jetzt entdeckte Schäden machen eine teure Sanierung notwendig. Doch es fehlt an Geld.

shz.de von
08. Dezember 2015, 19:44 Uhr

In einem der ältesten Bauwerke Friedrichstadts, der St.-Christophorus-Kirche, wurde Hausschwamm festgestellt. Zudem zeigte sich, dass Maueranker vollkommen verrostet sind. Selbst das alte Mauerwerk ist stark angegriffen. Die Sanierung dürfte mindestens 120.000 Euro kosten, so Pastor Christoph Sassenhagen. Doch die Kirche hat kein Geld, nur 40.000 Euro sind bislang an Spenden zusammengekommen. Jetzt hat die Stiftung Denkmalschutz einen ersten Beitrag geleistet und 10.000 Euro spendiert. Besonders ärgerlich: Der Hausschwamm wurde auch in Bereichen der Kirche festgestellt, die gerade saniert worden sind. Mehr in der heutigen Ausgabe (Mittwoch, 9. Dezember) der Husumer Nachrichen.
 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen