Feuerwehr löscht mit 80 Einsatzkräften : Haus brennt im Husumer Osterende

shz+ Logo
Von der Drehleiter aus wurde das Dach gelöscht.

Von der Drehleiter aus wurde das Dach gelöscht.

Alarm für die Wehren von Husum und Mildstedt: Beim Brand eines Hauses im Osterende wurde ein Vermisster gemeldet.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
04. Dezember 2019, 19:40 Uhr

Husum | Zu einem Einsatz im Osterende rückten die Freiwilligen Feuerwehren Husum/Schobüll und Mildstedt am frühen Abend mit 80 Kräften aus. Gemeldet worden war ein Gebäudebrand mit Gefahr für Menschenleben. Aus d...

suuHm | uZ eniem Etiszna mi treedenOs rkctüne dei wngrieiiellF wFuneeheerr oHuhlcbuüs/Slm ndu stMdetldi am nüerfh nebAd imt 80 nKäfetr aus. mGedeelt orwned awr ein dnbGuabäerde mit erhGfa rüf .nneMslcebhene sAu emd asscDesghcho uhgcnsle eid mm,eanFl dei nov dne rhWnee vno dre eDrirleteh sua eoisw im enIrnne ptäbmfke rnduw.e ortD drweu hcua cnah erd riesvntems snrPeo ch.eugst ieD urwde ebra im lueVfra sde ezisanEst aubarhelß sed sedGbeuä kentdet.c

XLMHT cokBl | hoimctnlultioaBr rfü rektAli 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert