Feuerwehr löscht mit 80 Einsatzkräften : Haus brennt im Husumer Osterende

shz+ Logo
Von der Drehleiter aus wurde das Dach gelöscht.

Alarm für die Wehren von Husum und Mildstedt: Beim Brand eines Hauses im Osterende wurde ein Vermisster gemeldet.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
04. Dezember 2019, 19:40 Uhr

Husum | Zu einem Einsatz im Osterende rückten die Freiwilligen Feuerwehren Husum/Schobüll und Mildstedt am frühen Abend mit 80 Kräften aus. Gemeldet worden war ein Gebäudebrand mit Gefahr für Menschenleben. Aus d...

muusH | Zu neiem Ezainst mi erOdneset ükcetnr edi nlewiFlgeiri Feewrenrheu SusüHbuolm/clh dun steMdtdli ma nfüehr dAnbe tmi 80 tfKeärn u.as Gdtleeme nowder arw nei ddbGranäbeeu imt aerGhf üfr Meceslh.bnnnee uAs med sDcaoesshhcg cluenhgs dei naFml,me ide onv dne neherW nov red eeerirhlDt asu isweo im nreenIn äkbmptfe deunw.r trDo erduw auhc anch edr evminetssr osPner gcsueh.t Dei druwe bear mi flrVuae sde isszanEte abarßleuh sed sebGueäd ettenc.dk

LXTMH lBkoc | lBrtomltiuhionca üfr kiAl ter

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert