Husumer Horizonte auf GWÖ-Kurs : Hans Pahl-Christiansen steuert Richtung Nachhaltigkeit

Avatar_shz von 21. September 2020, 18:56 Uhr

shz+ Logo
Hans Pahl-Christiansen vor dem Gebäude der seit 2019 nach GWÖ-Richtlinien bilanzierten „Horizonte“.

Hans Pahl-Christiansen vor dem Gebäude der seit 2019 nach GWÖ-Richtlinien bilanzierten „Horizonte“.

Die Idee der Gemeinwohl-Ökonomie feiert Jubiläum – und der Leiter der „Husumer Horizonte“ erläutert das Konzept.

Husum | „Nordfriesland ist auch in dieser Hinsicht ganz oben“, sagt Hans Pahl-Christiansen, der Leiter der „Husumer Horizonte“. Die Einrichtung des Kirchenkreises für Menschen mit Behinderung ist seit 2019 bilanziert nach GWÖ, nach den Gesichtspunkten der Gemeinwohl-Ökonomie. Wie auch der Bioladen, Adelby 1 als zukünftiger Kita-Betreiber, das Christian-Jensen-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen