Von Breitband bis Telemedizin : Halligen gestalten ihre Zukunft

shz+ Logo
Die Halligbewohner haben viele Zukunftsprojekte.

Die Halligbewohner haben viele Zukunftsprojekte.

Biosphären-Geschäftsführerin berichtet von zahlreichen Projekten auf den nordfriesischen Halligen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
28. März 2019, 14:54 Uhr

Nordstrand | Über Zukunftsthemen der Halligwelt informierte Sabine Müller, Geschäftsführerin der Biosphäre Halligen, im Rahmen der Gemeindevertretung auf Nordstrand. Auch Nordfrieslands Landrat Dieter Harrsen referier...

rnNadsdtro | erÜb Zuntfknesumthe dre lHltwaelgi oimtriefren aibeSn rleü,lM eftnrhsifrscehGüä edr äeBhispor ,aHlginel im Rmehan erd rruetGenienmedvteg ufa and.rtdoNrs uhAc Nsndoredrasfli tdaarnL iDerte aHnerrs reirtrefee ovr edm umreiGm büre ide rHgreefduaeusnnor für den cäennlilhd a.uRm

Das oenervsrhaierpBäst its neie nov rde CONUSE titinrieei elenoo,iMgdrl in dre taagclhhine lktwEnnuicg ni ioklesgcoör,h ohsiknmecroö und resalozi Hnitisch exhrspcmieal vlitewcrkihr enedrw l.osl Au„f nde ienallHg cthgesihe idse mti kstrear tebBgn,ggi“üueierrl leärrtke binSae trleuAlk.Mlüle iense uzm ilepiesB ide äetreG für die hiectimeedsiezln ssatehTpe knm.naemoge

eiD dNniosroteoarcmrhrsd nhwcsneü chsi enei enlFhdba fau der H .lalgi

sDa dennezBtatbir ufa ßnngeeaL sie retigf tse,lglte ide lanePgnun üfr edn Auuabs afu gooeH fenlu.a „ieD ieoddaNrossnchmrtorr schwüenn sich eeni eaFldnbh ürf dei rbetesresev boiMlätit afu red a.gillH Hiruze drenwe zteuriz setre mnbmhgergsusiAesäcpt güerthf“, agb sei lsa tswreeie eeBpsili frü jufeproZtuktnkse fau end ian.egll.H

Udn rvgssutae,etoz es tslelo rüf eid leHilgna o,admrcrootsrhnNdis oHg,oe ßgneeaLn dun öGrde eni rogOentckkpueisttnzsnlw lrlttese rnwed,e ndan dreüw se rfü hlosec Petkjoer cahu derdgeröerlF geb,ne beeetchtir re.lMlü

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen