Von Breitband bis Telemedizin : Halligen gestalten ihre Zukunft

shz+ Logo
Die Halligbewohner haben viele Zukunftsprojekte.

Die Halligbewohner haben viele Zukunftsprojekte.

Biosphären-Geschäftsführerin berichtet von zahlreichen Projekten auf den nordfriesischen Halligen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
28. März 2019, 14:54 Uhr

Nordstrand | Über Zukunftsthemen der Halligwelt informierte Sabine Müller, Geschäftsführerin der Biosphäre Halligen, im Rahmen der Gemeindevertretung auf Nordstrand. Auch Nordfrieslands Landrat Dieter Harrsen referier...

radrdNsnto | ebrÜ tsnfuhZeetkmun edr glilelwHta rrmfetiineo naSbie er,lMlü rticühäefnefssGhr red oisBrephä aill,gnHe im ahnmRe edr edtniGeueentrvgrem auf ddartrn.Nos huAc sisNrfoeldandr anLtadr Drieet nsHerar etrerrfeei ovr mde emrmuiG rübe dei rrdHreeugefnnsoua frü nde ihnlnldceä ma.uR

sDa raornvsähteepreBis its eine ovn erd UOCNSE eriteiniit Megonloerld,i ni red actneghliah tnluiwgEnkc ni i,coresöolgkh kömhiooerncs ndu rolzeais cshtiHin hrexlmecipsa rwehirlikvct ewrend lso.l „Auf dne nHieglla eghshceit sdei itm krsaetr igege,“rrülnBeibugt ketälerr anSebi erkl.AtlluüMle einse zmu lieeipsB die rGäete rfü die dizeiitceselhmen aeeTpshst kgmmeea.onn

iDe trmodcaernrNrsohosid nsnhüewc chsi eein lFhaenbd fua erd al .Hilg

sDa brBteazdtnine afu eLgnßnae esi tirfeg eltgles,t edi nnualengP üfr ned suuAab fau oeoHg fe.nual D„ei ntrradsmroohreNidsco ücsnwehn csih enei nbhFdlae rüf dei evebsrertes oibtälMti auf edr lH.ailg Hriuze rwdeen tzueriz seret Agummtcäpesnhesbrisg ,geühr“ft gba ise sla eirewtse lpiBeies üfr ekofZutskntrujpe fau den .Ha.lgeinl

Udn zse,tgaostvreu es ltsole ürf dei agHellni hdmrostNoicsr,oadrn oeg,Ho eeLagßnn dun rdöeG ine nwoistrlscnpkeentgzOtuk eletsltr dwnre,e ndan reüdw es für lsoche eePrjotk hcua elgdrrFdöeer e,engb etheetrbci .leMülr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen